WILLKOMMEN IM MITTELALTER!

18. März 2012
Von
WILLKOMMEN IM MITTELALTER!

Schön, dass du unsere Seite besuchst. In der Mittelaltergazette findest du alles, was es zum Mittelalter zu sagen gibt. Vieles ist mühevoll recherchiert und anderes ist einfach frei nachempfunden. Lehne dich also bequem zurück und versinke in den Tiefen der längst vergangenen „dunklen Zeit“. Entstanden ist das ganze hier aus der Auflösung eines Fanprojekts des…

Weiterlesen »

Adelheid von Aquitanien, Königin von Frankreich

25. Januar 2015
Von
Adelheid von Aquitanien, Königin von Frankreich

Um 945 wird Herzog Wilhelm III. von Aquitanien eine Tochter geboren, die den Namen der Mutter bekommt. Diese ist Adele von der Normandie, eine Tochter Rollos. Der Wikingerfürst hatte 911 die Herzogswürde für die Normandie übertragen bekommen. Vater Wilhelm trägt den Beinamen “caput stupe”, was…

Weiterlesen »

Dansker

25. Januar 2015
Von
Dansker

Spätestens im 13. und 14 Jahrhundert war der Dansker teil vieler Ordensburgen. Er war ein Turm, in dem zumeist die Abortanlage untergebracht war. Der Turm war mit einem Gang, der entweder überdacht oder geschlossen war, verbunden. Wo es möglich war, wurde der Dansker über einem…

Weiterlesen »

Die Halsgeige

18. Januar 2015
Von
Die Halsgeige

Die Halsgeige ist eine Fessel, welche meist aus Holz hergestellt wurde.  Der Name lässt sich aus der Form ableiten, die an eine Geige erinnert. Weitere bekannte Namen für dieses Folterinstrument sind Schandgeige, Schandkragen, spanische Geige und auch Zankbrett. Halsgeige – Foltermuseum Prageigene Aufnahme Die Halsgeige…

Weiterlesen »

Der Gürtler

18. Januar 2015
Von
Der Gürtler

  Wenn wir den Begriff Gürtler hören, denken wir meist an die Herstellung von Ledergürteln. Das ist aber völlig falsch. Der Gürtler verarbeitet Metall. Der Begriff stammt daher, dass der Gürtler zunächst Gürtel aus Bronzegliedern herstellte. Im Mittelalter kamen aber zahlreiche weitere Erzeugnisse zur Produktpalette…

Weiterlesen »

Kaiserin Theodora III. und ihre Zeit

11. Januar 2015
Von
Kaiserin Theodora III. und ihre Zeit

Theodora wird um 985 als dritte und jüngste Tochter des Mitkaisers Konstantin VIII. und seiner Frau Helene Alypina geboren. Doch obwohl ein Mitkaiser auch eigene Aufgaben übertragen bekommt, überläßt Konstantin das Regieren seinem älteren Bruder Basileios und widmet sich privaten Vergnügungen. Kaiser Romanos II. war…

Weiterlesen »

Papiergeld

11. Januar 2015
Von
Papiergeld

Das Papiergeld kam erstmals im Mittelalter zum Einsatz. Der Grund für seine Einführung war das schnelle wirtschaftliche Wachstum. Aber nicht in Europa, sondern in China wurden die ersten Geldscheine ausgegeben. In der Stadt Chengdu gab es während der frühen nördlichen Song-Dynastie einen erhöhten Bedarf an…

Weiterlesen »

Alhambra-Edikt

4. Januar 2015
Von
Alhambra-Edikt

Das Alhambra-Edikt war eine Verordnung zur Vertreibung der Juden von der iberischen Halbinsel. Nachdem die muslimische Zeit in Spanien und Portugal mit der Eroberung des Emirats von Granada endgültig beendet war, sollte nur noch der christliche Glaube als Religion geduldet werden. So beschlossen Königin Isabella…

Weiterlesen »

Was geschah am 4. Januar 1309?

4. Januar 2015
Von
Was geschah am 4. Januar 1309?

Am 04.Januar des Jahres 1309 stirbt in Foligno in Umbrien die Franziskaner-Terziarierin Angela und wird in der dortigen Franziskanerkirche beigesetzt. Etwa sechzig Jahre zuvor war Angela als Tochter begüterter Eltern in derselben Stadt geboren worden. Zu gegebener Zeit wurde das anmutige und umschwärmte Mädchen mit…

Weiterlesen »

Wege und Straßen im Mittelalter

28. Dezember 2014
Von
Wege und Straßen im Mittelalter

Bereits zu Zeiten des Römischen Reiches gab es befestigte Straßen. Der Verlauf der Straßen wurde im Mittelalter häufig beibehalten. Allerdings verfielen diese mit dem Niedergang des Römischen Reiches. Die Wege und Straßen im Mittelalter waren demnach unbefestigt. Die Breite der Wege variierte je nach deren…

Weiterlesen »

Die Europäische Stechpalme

28. Dezember 2014
Von
Die Europäische Stechpalme

Der Ilex ist der einzige in Europa heimische Vertreter der Stechpalmengewächse, verbreitet bis Norwegen und Schweden. Regional sind auch noch “Hülse”, “Hulstbaum”, “Walddistel”, “Stechlaub”, “Schradl” oder “Schradlbaum” als Bezeichnung gebräuchlich. Die Einordnung als “Waldunkraut” findet sich noch in dem Kindervers “Ilse, Bilse, keiner will’se –…

Weiterlesen »

Frohe Weihnachten, Merry Christmas, God Jul

24. Dezember 2014
Von
Frohe Weihnachten, Merry Christmas, God Jul

Wir wünschen unseren Lesern frohe Weihnachten und ein gutes neues Jahr. Habt eine schöne Zeit mit euren Liebsten.

Weiterlesen »

Der Altar der Stadtpatrone und seine Unterzeichnungen

21. Dezember 2014
Von
Der Altar der Stadtpatrone und seine Unterzeichnungen

Im Hohen Dom zu Köln ist der Altar der Stadtpatrone von Stefan Lochner zu bewundern. Es handelt sich dabei um eines der größten und bedeutendsten Werke der Kölner Tafelmalerei im Spätmittelalter. Zur Erforschung des Kunstwerks gibt es nun ein Gemeinschaftsprojekt vom Dombau Köln und dem…

Weiterlesen »

Der Armschild

21. Dezember 2014
Von
Der Armschild

  Zum Ende des 14. Jahrhunderts verlor der Schild immer mehr an Bedeutung. Es wurde natürlich nicht unnütz, sich gegen die Angriffe seines Gegners zu schützen. Die inzwischen veränderten Kampfmethoden und Waffen erlaubten einfach das Mitführen eines Schildes immer weniger. Viele Waffen wurden beidhändig geführt…

Weiterlesen »

Der Porree

21. Dezember 2014
Von
Der Porree

Porree, auch einfach “Lauch” genannt, ist unter anderem mit der Speisezwiebel, dem Knoblauch und dem Bärlauch verwandt. Unser Wintergemüse ist aus dem Ackerlauch herausgezüchtet und stammt aus dem Mittelmeerraum. Den wilden Ackerlauch gibt es noch. Zusätzlich wird er in verschiedenen Formen kultiviert. Während des Pyramidenbaus…

Weiterlesen »

Der Starstecher

14. Dezember 2014
Von
Der Starstecher

Der Starstecher war in der Lage, durch einen chirurgischen Eingriff „Blinde wieder sehend“ zu machen. Das hört sich nach Scharlatanerie an und war doch in gewisser Weise durchaus erfolgreich. Auch im Mittelalter gab es schon den Grauen Star. Hier erblindet der Betroffene durch eine Trübung…

Weiterlesen »

Archäologische Sensation!

14. Dezember 2014
Von
Archäologische Sensation!

Ärchäologen machen sensationellen Fund in der Altstadt von Jerusalem: Vermutlich ältestes Smartphone der Menschheitsgeschichte entdeckt! Jerusalem. Wie uns die dortige Antikenverwaltung mitteilt, kam es in der letzten Woche in der Altstadt von Jerusalem, unweit der Al Aksah Moschee, zu einem sensationellen Fund. Ärchäologen, die am…

Weiterlesen »